Innovation, OM, Konsumpsychologie, Technik - UserMind Blog

 

Willkommen auf dem UserMind Blog Hier schreiben Enthusiasten, welche mit Passion und Hingabe unterschiedlichste Themen der Online-Welt vorantreiben möchten. Unser Ziel ist es mit unseren Beiträgen neue Denkanstöße zu liefern, Learnings zu teilen, Tipps zu geben und die Online-Welt jeden Tag ein wenig zu verbessern. Ein besonderer Fokus liegt auf den Themen Konsumpsychologie, Online-Marketing und Webentwicklung. Viel Spaß beim Lesen!

 
5. Dezember 2018

Betrunken Gutes Tun – Zahlen und Fakten

Kennt ihr noch die Infografik von Phillip aus dem Jahr 2014 (Bild)? Damals wurde eine vorsichtige Prognose zum Ergebnis für 2014 gemacht. Wie sich im nachhinein […]
25. Juni 2018

Empathy Maps – Mit Imagination zum besseren Zielgruppenverständnis

Erfolgreiche Kommunikation (Marketing, Website-Nutzer-Dialog, etc.) ist mit einem adäquaten Verständnis um Probleme und Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe verknüpft. Mithilfe von Empathy Maps ist es möglich, in […]
29. April 2018
Emotionale Relevanz

Emotionale Relevanz mit Bewusstsein schaffen

Was wäre eine Auseinandersetzung mit dem Thema Bewusstsein, wenn nicht Sigmund Freud zitiert würde: „Der Traum ist der königliche Weg zu unserer Seele“. Freud erforschte die […]
9. April 2018
Erfolgreiche digitale Kommunikation

Erfolgreiche digitale Kommunikation

In Zeiten der Personalisierung wird es immer wichtiger Website-Nutzer als das zu sehen, was sie sind: Einzelne Individuen und nicht nur Impressionen im Analytics-Tool. Erfolgreiche Online-Kommunikation […]
6. März 2018
Wir und unser Gedaechtnis

Wir und unser Gedächtnis

Unser Gehirn wird tagtäglich mit Tausenden von Reizen konfrontiert, aus denen es selektieren muss: Was hat nur kurzfristig Relevanz und welche Informationen werden in das Langzeitgedächtnis […]
4. Februar 2018
Online Welt

Die Online-Welt – eine ganzheitliche Perspektive

Alle möglichen Einflussfaktoren und Wechselwirkungen der Online-Welt in einer Grafik zu verewigen, ist nicht nur ambitioniert, sondern auch nahezu unmöglich. Um aber eine mögliche Perspektive für […]